Minotaur du Nord – Konzert

Fränz Hausemer (Regisseur und Musiker) & Band „paroles sensibles à des musiques fortes“.

Minotaur du Nord entstand 2016 aus dem Wunsch, einfühlsame Texte mit starker Musik zu verbinden. Die Gruppe um den Künstler und Regisseur Fränz Hausemer erschafft Klang- und Poesiewelten jenseits der üblichen Songformate. Die Einflüsse der vier Musiker, nämlich Jazz, Rock, zeitgenössische und klassische Musik, haben so in diesem stilistisch heimatlosen Quartett Zuflucht gefunden, in dem die Freude am gemeinsamen Musizieren an erster Stelle steht.

  • Fränz Hausemer: Stimme, Klavier, Gitarren, Kompositionen.
  • Guy Frisch: Perkussion
  • Benoît Legot: Bass
  • André Pons-Valdès: Violine

„Ein Labyrinth, in dem man sich köstlich verlieren kann“

Le Jeudi

„Extreme,die wunderbar harmonisieren“

Télécran

Schreibe einen Kommentar